Köhler, Bess


Bess Köhler - Die Ambivalenz der Heimat

Bess Köhler Die Ambivalenz von Heimat

Künstlerin und Kunsttherapeutin, studierte Freie Kunst an der Düsseldorfer Kunstakademie bei J. Beuys und Erziehungswissenschaften (Heinrich Heine Universität) Kunsttherapeutische Ausbildung bei Arno Stern (Zürich, Paris)

Zahlreiche Ausstellungen ihres künstlerischen Werkes in Deutschland und Spanien.

 

 

Gedanken zum Werk:

Asyl geben heißt, eine neue Heimat geben für Menschen, die aus ihrem Heimatland  fliehen müssen (Syrien. 400.000 Kriegstote) um ihr Leben zu retten.