Unsere Geschichte

Historie

1996 wurde mit Unterstützung der BertelsmannStiftung in Gütersloh die erste Bürgerstiftung in Deutschland gegründet. Zu diesem Zeitpunkt eine völlig neue Variante, sich für die eigene Stadt zu engagieren. Heute gibt es allein in NordrheinWestfalen über 100 Bürgerstiftungen nach dem Motto „Bürgerstiftung – als neue Organisationsform gemeinnützigen Engagements“. Auch in Bad Münstereifel mehrte sich der Wunsch, nach Vorbild anderer Städte eine eigene Bürgerstiftung ins Leben zu rufen. Die Initiative hierzu startete im Juni 2010, die offizielle Gründung erfolgte dann am 13. April 2011 mit einem Stiftungskapital von 63.500 Euro.

Wer wir sind

Die Bürgerstiftung Bad Münstereifel ist eine unabhängige, gemeinschaftliche Stiftung von Bürgern für Bürger und engagiert sich nachhaltig und dauerhaft für das Gemeinwesen in der Stadt Bad Münstereifel. Geeint durch die gemeinsame Überzeugung, dass in der Stadt Bad Münstereifel Bürgersinn und Bürger-Engagement besonders ausgeprägt sind, trafen sich im Juni 2010 Bürger, ehemalige Bürger, Neubürger und Freunde der Stadt, um die Stiftung ins Leben zu rufen.

Bürger helfen Bürgern mit Zeit, Geld sowie Ideen
und

Bürger bestimmen über ihre Projekte selbst – so lautet der Grundsatz
.

Die Stiftung versteht sich als Förderin, Unterstützerin und Taktgeberin von Initiativen aus dem Kreis der Bürgerschaft, die zur Gestaltung eines zukunftsfähigen Gemeinwesens beitragen.

Was wir wollen

Die Bürgerstiftung Bad Münstereifel ruft konkrete Projekte zur Gestaltung des Gemeinwesens ins Leben und fördert zielgerichtete Ideen aus dem Kreise der Bürgerschaft. Engagement im Kulturbereich oder im Denkmalschutz, Steigerung der Attraktivität der Innenstadt und der Dörfer, Anschubfinanzierungen für Vereine, Anschubfinanzierungen für Bürgerprojekte, Unterstützung von Schülern und Schülerinnen bei der Mittagsmensa oder bei Klassenfahrten, Förderung der Heimatpflege und des Sports sind nur einige Beispiele für mögliche Aktivitäten. Informieren Sie sich doch gern genauer unter „Realisierte Projekte“. Das Stiftungsvermögen muss kontinuierlich durch weitere Stiftungen oder durch eigenständige Zustiftungen aufgestockt werden. Denn nur mit den Zinsen des Stiftungsvermögens können diese Projekte gefördert werden. Die Bürgerstiftung kann aber auch Spenden für Stiftungszwecke entgegen nehmen und diese unmittelbar ausgeben. In diesem Falle werden konkrete Projekte direkt umgesetzt.

Die Bürgerstiftung Bad Münstereifel versteht sich auch als Kommunikator und Netzwerker. Kooperationen mit Unternehmen sowie anderen Institutionen oder Stiftungen, die sich im gemeinnützigen Bereich engagieren, sind daher zu begrüßen. In diesem Zusammenhang helfen wir unseren Partnern, das richtige Projekt für ihre Ideen zu finden. Lernen Sie mit unserer Unterstützung die Interessen und Kompetenzen potenzieller Projektpartner kennen und finden Sie eine Lösung, die für beide Seiten nachhaltig und zielbringend ist.